Ukraine reich an Sehenswürdigkeiten, die ein tolles Gefühl für alle, ihnen den Besuch bringen kann. Daher eine der wichtigsten und unvergesslichen Teilen unseres Landes ist seine alte Burgen und Festungen. Viele von ihnen sind in der hügeligen Umgebung oder auf die Berge in den westlichen Teil der Ukraine. Genau hier der Einfluss der raffinierten Europa ist in der höchsten Ebene zu spüren. Natürlich sind viele der ukrainischen Befestigungen Eigenschaften werden als Ruinen, nicht vollständig rekonstruiert geblieben , aber das ist der wahre Schatz für jeden Ukrainisch.

Es gibt mehr als 5000 Burgen auf dem Territorium der Ukraine. Erste Burgen erschienen auf dem Territorium der Ukraine im 11. Jahrhundert . Zunächst wurden sie von Befestigungsanlagen aus Holz ( Palisaden , Türme , Wände) und Erde (Bäume , Gräben ) geschützt. Seit dem 13. Jahrhundert , lebendig Bau von Steinburgen von mächtigen Mauern und Türme und andere Verteidigungsanlagen geschützt. Mit der Entwicklung der Artillerie Burgen erworben Bastion Befestigungsanlagen. Im frühen 18. Jahrhundert wurden die meisten Burgen ihren Wert verloren , einige von ihnen hatten die Eigentümer, die in luxuriösen Palästen, die verantwortlich Trends der modernen Zeiten waren nieder bevorzugt links , der andere Teil der Burg in den Schlossanlagen umgebaut.

SunCity Travel LLC bietet Ihnen besitzen Top 10 Burgen in der Ukraine:

1. Kamenez-Podolsk Burg (Khmelnytska Oblast)

kampod05

Fortress (11-18 Jh.). Für lange Jahre der Existenz in zahlreichen Reorganisationen hat eine Art der erweiterten rechteckige, von hohen Mauern umschlossen haben. Auf einer Kontur 11 mächtigen Türmen haben zu verschiedenen Zeiten gebaut worden. Holzverstärkungen von verschiedenen Jahrhunderten wurden ersetzt Stein. Auf dem Territorium der Festung gab es eine gut mit Wasser, dass während einer Festung Sturm spielte sehr wichtige Rolle. Während Mittelalter Kamenetskaya Festung wurde als unnahbar Burg betrachtet. Die Legende, nach der im Jahr 1621 die türkische Kaiser Osmanli türke durch Macht der Mauern und Türme erstaunt hat ist bekannt, rief: „Wer hat diesen Stein Wunder geschaffen?“ „Allah“, – Soldaten beantwortet. „So starten Sie die Allah und nimmt es“, – der Osmanli türke hat gesagt und hat befohlen, zurücktreten. Als Vorposten des Landes Podillya die Festung wurde zuletzt während des Zweiten Weltkriegs verwendet wurde. Es wurde zerstört, wird es jetzt restauriert und ist ein Museum der All-Ukrainain Maßstab. Die Burg wurde eines der Sieben Weltwunder der Ukraine benannt.

2. Chotyn Burg (Chernivetska Oblast)

khotyn

Zunächst wird der Aufbau der Khotyn Festung geht auf das Chotyn Fort, das im 10. Jahrhundert vom Fürsten der Kiewer Rus ‚Volodymyr gebaut wurde. Es diente als Grenzbefestigung der Kiewer Rus ‚. Der Bau der Festung begann im aktuellen Jahr 1325. Wichtige Rekonstruktionen wurden in den 1380er Jahren und in den 1460er Jahren gemacht. Die Burg wurde eines der Sieben Weltwunder der Ukraine benannt.

3. Akkermanskyi Burg (Belhorod-Dnistrovskyi, Odeska Oblast)

bilhorod-dnistrovsky

Akkerman Festung Belgorod-oder Dnestrovskiy Festung ist die größte Festung in der Ukraine. Es ist nicht so schwer zu finden, da es die einzige Festung in der Stadt. Die Festung wurde im 13. Jahrhundert von genuesischen (Genuesen) am Ufer des Dnjestr-Mündung, dem Gelände der antiken griechischen Stadt Tira gebaut. Ursprünglich eine Burg – die Burg wurde entwickelt, um die Handelsrouten zu schützen. Im 13. Jahrhundert wurde das Gebiet Belgorod ein Teil der moldauischen Fürstentum, und die Festung wurde deutlich erweitert. Im 14. Jahrhundert während der Türkenkrieg fiel die Festung nach einer 16 Tage Belagerung. Die Burg wurde eines der Sieben Weltwunder der Ukraine benannt.

4. Schönborn Burg (Chinadievo, Transkarpatien)

mukachevo03

Die Jagdpalast von Schönborns, über Latoritsa River malerischen Tal in der Nähe des alten Mukachevo angehoben wird, wird zu Recht als einer der schönsten Tempel, für die West-Ukraine ist berühmt sein. Im späten 19. Jahrhundert von den besten europäischen Architekten erbaut, bis heute nahezu unverändert überlebt hat und genießt den Status des einzigartigen historischen und architektonischen Denkmal. Das charmante Schloss erinnert an die Märchenschloss und den interessantesten und am meisten besuchten Sehenswürdigkeiten in der Region gerechnet.

5. Palanok Burg (Mukachevo, Transcarpatien)

mukachevo01

Die Festung war eine Residenz der mächtigen Koriatovych Familie seit fast 200 Jahren während der Herrschaft von Prinz Felix Koriatovych die Festung wurde zu einem der am meisten uneinnehmbare im ganzen Land. Der Prinz und seine Familie in den höchsten Teil der Burg lebte, gab es wirklich sehr reicher Innenausstattung gibt. Die Festung hat einen guten Waffenkammer: 164 Kanonen in verschiedenen Größen und 60 Fässer Schießpulver. Die Burg wurde von tiefen Graben umgeben. Die Innen Ufer des Grabens wurde durch den hohen Holzzaun (oder Wand) umgeben (in der ukrainischen diese Art von Zaun wird als „Palanok“, das ist, warum dieses Schloss als Palanok Schloss bekannt. Das Gebiet dieser Festung ist 14.000 qm . das Schloss besteht aus 130 verschiedenen Räumlichkeiten mit einem komplizierten System von unterirdischen Gängen zwischen ihnen. die Burg war das Zentrum der Rebellen unter der Leitung von Ferenc Rakoshy. Seit 1789 wurde die Burg als Gefängnis genutzt. im Jahre 1926 wurde die Burg eine Kaserne, später gab es eine Landwirtschaftsschule in ihm. Jetzt ist es ein Museum ist.

6. Svirzhsky Burg (Lvivska Oblast)

svirzh-castle

Svirzh Castle (erste im Jahre 1530 erwähnt) liegt auf einem Hügel in der Nähe des Sees und ist sehr malerisch und auch außerhalb gehalten. Das Gebiet ist geschützt und die Türen geschlossen sind, aber wir innen als eine Gruppe von Touristen eingetragen. Wir haben die Innen gesehen, aber es gibt nichts zu sehen, da alle Gebäude sind komplett leer und ohne Reparatur. Aber der Hof ist schön. Es ist ein alter Brunnen, aus dem Wasser wurde während der Belagerung genommen.

7. Lutskyi Burg (Lutsk)

lutsk-castle

Lutsk Hohe Burg, die auch als Lubart Schloss bekannt ist, ist das wichtigste historische Denkmal der Hauptstadt von Wolhynien. ist die wichtigste historische Denkmal der Hauptstadt von Wolhynien, Ukraine. Es begann sein Leben in der Mitte des 14. Jahrhunderts als die befestigte Sitz der Gediminas ‚Sohn Liubartas (Lubart), dem letzten Herrscher des vereinigten Galizien-Wolhynien. Es ist das bekannteste Wahrzeichen von Lutsk. Die Burg wurde eines der Sieben Weltwunder der Ukraine benannt.

8. Uzhgorodskyi Burg (Transcarpatien)

uzhg10

Die erste schriftliche Erwähnung der Burg stammen aus dem IX Jahrhundert (als Nestor der Chronist schrieb: „Ungarn aus dem Osten kamen und gingen durch die großen ungarischen Berge, und begann zu kämpfen hier gegen die Menschen, die hier lebten“). Nach etwa einem Jahrhundert an dieser Stelle Gebäude der Steinburg beginnt, die seit nicht nur eine Verteidigungsanlage, sondern auch Verwaltungszentrum haben sollte. die Festung wurde auf der Aufnahme nach dem Kanon der Militärhandwerk , das Glück in der Zukunft vorgesehen eine einfache Glück, gebaut . die Burg im Jahr 1086 geschah der erste große Sieg – während der Masse Invasion der horde Polovets die Burg überlebt.

9. Medzhybizhskyi Burg (Khmelnytska Oblast)

medjibizh-castle

Die Festung erschien im 13. Jahrhundert, als es zuerst aus Holz und auf einem viel kleineren Maßstab gebaut. Der Stein-Außenposten wird zuerst in Chroniken aus dem Jahr 1516 erwähnt. Tartar Truppen dann über die Ukraine kam durch Medzhybizh, und es wäre nicht möglich gewesen ohne das Schloss zu überleben. Als 1540 die Stadt und die Festung gehörte zu den Magnaten Sieniawski seit fast zwei Jahrhunderten. Einer von ihnen, Adam Sieniawski gewährte Medzhybizh die Magdeburger Recht (eine Reihe von Stadt Gesetze, die den Grad ihrer inneren Autonomie) im Jahre 1593 und die Stadt wurde reicher und reicher aus seinen Messen und berühmt für seine Handwerker. Die Magnaten restaurierte das Schloss und baute den Grand Palace in seinem Hof. Ihre weißen Stein Türen und Rahmen, sowie die Renaissance Dachböden bleiben heute.

10. Olesko Burg (Lvivska Oblast)

olesko-castle

Olesko Burg ist die älteste erhaltene Burg auf dem Territorium der Westukraine (Galizien) und die einzige Festung der Kiewer Rus ‚Zeit. Es wirft über einem wunderbaren Park auf einer 50 Meter natürlichen Hügel in der Nähe der Stadt Olesko, Lviv Region. Dieses Denkmal der Architektur hat ovale Form, seine Wände sind 10 Meter hoch und 2,5 Meter breit.

Share