Uzhgorod01

Kurzinformation

Am Fuße des majestätischen Karpaten, ist diese Stadt die Hauptstadt der Transkarpatien (Transkarpatien), mit einer Bevölkerung von über 120.000. Es wurde erstmals in den Chroniken in 903 AD erwähnt. Die ursprüngliche Burg wurde im 10. Jh. gebaut., Umgebaut von dem Bischof von Mukhachevo im 16. c., Und ist heute ein historisches Museum für seine archäologische Sammlung hingewiesen. Verpassen Sie nicht die einzigartige neobarocken Ukrainischen Katholischen Kirche (1732) und der angrenzenden Residenz der Bischöfe von Mukatschewo aus dem Jahre 1644.

Es gibt eine Menge von Baudenkmälern in Uzhgorod – Uzhgorodsky Burg (es ist aus dem 11. Jahrhundert bekannt), einem Bischofspalast (1646), eine katholische Kirche im barocken Stil (1762-1767), ein Rathaus (1810). In 1930er Jahren erstellt tschechischen Architekten ein architektonisches Ensemble von Uzhgorod Zentrum in Form nahe Konstruktivismus.

In der Stadt gibt es Uzhgorod University, Institute und beruflichen Schulen, ein Heimatmuseum Studie, ein Kunstmuseum, Transkarpatien Museum der Volksarchitektur, einem botanischen Garten, einem ukrainischen Theater Schauspiel und Musik, ein Puppentheater, eine regionale Philharmonie ( ehemalige Synagoge), mehr als 20 Schulen, ein Gymnasium, ein Lyzeum, eine Reihe von Kirchen.

Hauptgründe Uzhgorod besuchen

Legenden und Geister Uzhgorodsky Burg. Das Schloss ist eine vertrauensvolle Garde der Stadt und ihrer spirituellen Verteidiger, einer der ältesten in der Ukraine.
Eine Fußgängerbrücke, welche Wünsche erfüllt. Eines der ältesten und berühmtesten Brücken Uzhgorod Steinbrücke Links 2 völlig verschiedene Hälften Uzhgorod – der Altstadt und der Neustadt.
Lindenallee – die längste in Europa. Es ist 2 km 200 m lang und erstreckt sich entlang der UZH und seine 2 Dämme – der Unabhängigkeit und der Students ‚. Die Gasse ist in der Blüte den ganzen Sommer lang durch Kalk-Bäume verschiedener Arten.
Blossom von Sakura. Am Ende April – Anfang Mai Uzhgorod absolut Änderungen: Hunderte von Sakura Bäume sind in der Blüte – gibt es die rosa-weißen Blüten überall. Tausende von Touristen kommen nach Uzhgorod, um dieses wirklich schöne und spannende Aussicht zu genießen.
Ein Museum in Vedmina Yama („Hexe Pit“). Es ist eines der ersten Museen in der frischen Luft in der Ukraine, Transkarpatien Museum der Volksarchitektur, die an der Stelle der ehemaligen berühmten Vedmina Yama („Hexe Pit“) befindet. In der mittelalterlichen Zeit wurden Zakarpattia Hexen, die mit dem Teufel verbunden waren dort verbrannt. Heute ist das Museum ein einzigartiges Ensemble der ukrainischen nationalen Erbes.
Korso. Korso besteht aus Geschäften, Cafés und Banken. Dies ist der Handel Herzen von Uzhgorod. Der Name leitet sich von der italienischen als „eine Straße zu gehen“ übersetzt. Dies ist, wie ehemaligen Eigentümer der Stadt es nannte – sie waren Grafen Drugetti von Napoli. Das ist die Straße, die das alte Design von Uzhgorod konserviert am besten von allen in der ganzen Stadt. Dies ist der schönste Teil von Uzhgorod.
Fotogalerie

Anfahrt

– Nächster Flughafen

– Mit dem Zug

Von Kiew: schult # # 13, 81, 99, 207, 225, 537
Von Lviv: schult # # 13, 15, 81, 99, 108, 207, 225, 537, 601, 829
Von Odessa: Zug # 108
Von Kharkiv: Zug Nr. 225
Von Moskau: Zug Nr. 15

Unterkunft

Share