chernivtsi01

Kurzinformation

Das Schicksal von Czernowitz als Stadt und die Hauptstadt des Herzogtums Bukowina ist untrennbar mit der Geschichte der österreichischen Monarchie verbunden. Das Czernowitz, dessen wunderbare Gebäude, die wir heute noch bewundern können, wurde während der österreichischen Zeit, eine herrliche Zeit für die Stadt gebaut.

Czernowitz hat eine überraschende Fähigkeit, Erfahrungen zu machen und Energie mit seinen Gästen zu teilen. Es ist die Energie, die in der Stadt-Architektur, eine Art von Darstellung der wirtschaftlichen und kulturellen Macht der nationalen Gruppen, die hier leben angesammelt hat. Man kann einige besondere Atmosphäre über der Stadt zu spüren.

Die Bukowina ist der Wohnsitz meist der ukrainischen, rumänischen und moldawischen Nationalitäten. Österreichischen und jüdischen: Dennoch Czernowitz wurde um weitere zwei ethno kulturellen Elementen erstellt.

Austrian Element sollte in weiten Sinn des Wortes interpretiert werden, da sie nicht nur Österreicher oder Deutsche, sondern auch die deutschsprachige Gesellschaft enthalten. Jene Leute hierher gezogen aus der ganzen österreichischen Monarchie: Böhmen, Mähren (Tschechien), Triest oder Ungarn. Dies stellte eine Provinzstadt Bukowina in den östlichsten Außenposten des österreichischen Kaiserreichs.

Es war ein Außenposten mit allen notwendigen zivilisierten Elemente – Steinblöcke, Wasser wagen, arbeiten Behörden, Straßen, Architektur, europäischen Bildungs-und, zu allem Überfluss, Czernowitz University.

Zur gleichen Zeit brachte jüdische Bevölkerung, dominiert während einer bestimmten Zeit, der Geist der Kommerzialisierung und chassidischen religiösen Exaltation.

Czernowitz kein Zweifel, gehört zu jenen seltenen Städten der Ukraine, die ihre einzigartige Atmosphäre. Vielleicht wegen dieser Atmosphäre sehr Czernowitz gab der Welt eine so wunderbare Literatur Schule und zeigte ein Beispiel für eine seltene Mischung aus so hervorragende und zugleich interessanten Kulturen. Niemand weiß, über das künftige Schicksal der Stadt. Die Stadt ist im Wandel. Seine Bürger Schicksale sind unberechenbar. Wie Splitter der ehemaligen Donau Reich, sind seine Generationen auf verschiedenen Kontinenten der Welt verstreut.

Aber heutzutage Czernowitz immer noch, Authentizität und ich lade Sie ein, unsere kleine, gemütliche Stadt zu besuchen, „Klein-Wien“, durch seine Plätze und Bereiche zu gehen, um das kulturelle Erbe mit seinen architektonischen Perlen der Habsburger Epoche zu treffen, kennen lernen die nationale Eigenschaft der ethnischen Gruppen, die hier leben.

Es wäre schön, wenn es am Samstag oder Sonntag Morgen zu tun, als die Stadt noch frei ist (clean) von jeden Tag Trubel. Damals nichts Sie von allein zu bleiben mit dem Geist der Stadt, mit seiner Poesie in Stein abzulenken. Ein Spaziergang durch Czernowitz in den Abend wird Ihnen helfen, neue Seiten der Stadt, die fein von Gebäuden „und die Bereiche“ Beleuchtung und durch die angenehme Atmosphäre der Kaffeehäuser und Restaurants sind unterstrichen entdecken. Sie werden entdecken, die Geschichte der europäischen Stadt, die auf der Stelle, wo die Straßen von Europa und Asien einander kreuzen befindet. Es ist ein kleines Kapital von Europa, wo Sonntag mit Shubert begann mit einem Duell, in dem Bürgersteig mit Sträuße von Rosen gefegt wurde und man konnte am Ende mehr als Bücherständen Tavernen finden.

Czernowitz ist wie Mini-Europa. Es ist ein Traum von Europa. Unsere friedliche Stadt-Schiff hat gastfreundlich Tore auf seinem Wappen weit offen. Es kommt immer auf Köpfe zwischen dem Osten und dem Westen, als ein Beispiel für Gemeinschaft und Toleranz. Besucher der Stadt dürfen nicht vergessen, dass, wenn Sie Czernowitz, in weniger als einer Stunde von geheimnisvollen Karpaten, der Dnystrovsky Schlucht oder mittelalterliche Festungen und Chotyn Kamyanets-Podilskyj umgeben sein lassen.

Fotogalerie

Anfahrt

– Nächster Flughafen

International Airport Ivano-Frankivsk (IFO)

– Mit dem Zug
Von Kiew: Züge ##59, 117
Von Lviv: Züge ##59, 68, 136, 371, 608, 668
Von Odessa: Zuge #136
From Moscow:Züge #59
Von Minsk:  Züge##68, 371
Von Sofia: Zuge #60, 382
Von Bukarest: Zuge #60, 382
– Mit dem Bus

Unterkunft
Hotels in Chernivtsi

Tours
Tours to Chernivtsi

Share